vor 4 Monaten

Saal Digital Premium Fotobuch

Mein Erfahrungsbericht

In der heutigen Zeit ist es einfacher denn je, Fotos zu machen. Viele Fotos. Und obendrein spare ich dabei jede Menge Geld für Filme und die Entwicklung. Oft landen die gemachten Aufnahmen anschließend im Archiv auf der Festplatte. Eigentlich doch schade, denn somit verliere ich neben den weniger guten Bildern auch viele Juwelen aus dem Sinn. Also entschloss ich mich dazu, ein Fotobuch anzufertigen. Es sollte nicht irgendein einfaches Fotobuch werden, es sollte hochwertig verarbeitet sein. Außerdem wollte ich freie Hand bei der Gestaltung haben. Viele Anbieter stellen leider nur Fotobuchgeneratoren her und in einen Kopierladen wollte ich nicht gehen. Kopierläden haben durchaus ihren Reiz, jedoch sind sie nicht auf Fotobücher spezialisiert, auch wenn sie diese anbieten.

Von der Wahl zu Saal
Mittlerweile schießen überall Fotobuchanbieter aus dem Boden, nur wenige überzeugen. Durch Zufall gelangte ich auf die Seite von Saal Digital, einem Anbieter, der sich auf die professionelle Fotobuchgestaltung spezialisiert hat. Saal Digital bietet neben einer App für mobile Endgeräte auch einen Fotobuchgenerator an. Aber auch an Leute wie mich haben sie gedacht. Da ist er, der PDF-Upload.

abgerufen am 07.08.2021 - https://www.saal-digital.de/professional-line/preise/

Glücklicherweise musste ich die Maße nicht raten. Im Bereich für professionelle Anforderungen fand ich schließlich Photoshop- und InDesign-Vorlagen für alle Fotobuchvarianten. Sowohl für Gestaltung der Seiten, als auch des Covers. Ich entschied mich für ein Fotobuch der Professional Line mit den Maßen 30x30cm und 40 Seiten. Neben einem edlen Ledereinband besticht es außerdem durch einen Acrylglas-Deckel auf der Front.

Die Gestaltung mit InDesign
hier geht's weiter

Instagram Feed

Error validating access token: Session has expired on Wednesday, 17-Nov-21 20:14:16 PST. The current time is Tuesday, 07-Dec-21 00:04:54 PST.